Im Dezember identifizierten RSA-Mitarbeiter in Zelten

Im Dezember identifizierten RSA-Mitarbeiter in Zelten außerhalb des Hotspots acht Personen mit Sehbehinderungen und eine Familie von Menschen mit einer Hörbehinderung, für die keine Versorgung erfolgt ist.