Die Wasseruhr (, “Wasserdieb” im antiken Griechenland)

Die Wasseruhr (, “Wasserdieb” im antiken Griechenland) zählt zu den ersten Zeitmessern, die ohne Beobachtung von Himmelskörpern auskamen.
Hätten sie auf umgestellt, hätten die alten Griechen die am Samstag verlorene Stunde wohl per Schöpfkelle ausgeglichen.Sommerzeit