Dicht an dicht drängten sich vor allem Rentner auf

Dicht an dicht drängten sich vor allem Rentner auf dem größten Wochenmarkt dem „Sachsenmarkt“ auf der Lingner-Allee in Dresden. Von Corona-Angst keine Spur. Vor den 140 Händlern bildeten sich lange Schlangen – ausreichend Virus-Abstand? Fehlanzeige! Und die Risikogruppe vorneweg.Abstand